Drucken

Familien und Ehrungsabend 2018

Geschrieben von Administrator.

Rolf Kümmel, Fischerkönig und Vereinsmeister 2018 und
Tim Heydegger, Fischerprinz und Jugendmeister 2018.(Weiterlesen)


Der Familien und Ehrungsabend des Angelsportvereins Eutingen ist wie in jedem Jahr der festliche Abschluss des Vereinsjahres. Im bis auf den letzten Platz besetzten Saal im Gasthaus Stadt Pforzheim „Bären“ konnte der erste Vorsitzende vom Angelsportverein Eutingen am Samstag den 17.11.2018 zahlreiche Mitglieder, Freunde und Gäste begrüßen.
In seiner Ansprache bedankte sich der erste Vorsitzende bei der Verwaltung des Vereins und den Mitgliedern für die Mithilfe bei den vielen Aktivitäten im Verein und ganz besonders beim Fischerfest das bekanntlich den größten Aufwand im Vereinsjahr darstellt.
Das besondere Ereignis waren 2 Tage Biologie Unterricht am Wasser mit dem Fischmobil des Landesfischereiverbands und den 4. Klassen der Karl-Friedrich-Schule Eutingen. So konnten wir den Grundschulkindern das Leben in und am Wasser näher bringen. Mit einem Nachmittag bei den Drachen im Schloss Neuenbürg beteiligte man sich bei den Kinder-Ferien-Wochen.
Auch erfolgreich war die Teilnahme am Inselfest der Eutinger Vereine.
Den am Fischerfest helfenden Frauen wurde mit einem Weihnachtsstern für ihren Einsatz gedankt.   
Im festlichen Rahmen konnten dann einige Mitglieder für 10 jährige Mitgliedschaft im Verein geehrt werden.
Aus den Kameradschaftsfischen (Königsfischen) wurden proklamiert als
Fischerkönig    2018 Rolf Kümmel
Fischerkönigin 2018 Simone Bischoff
Fischerprinz     2018 Tim Heydegger
Mit Vespertellern und Angelgerätschaften wurden weitere Preise an die erfolgreichen Angler aus den Vereinsfischen vergeben. Von Jugendart Daniel Junginger wurden die im Jahr 2018 sehr erfolgreichen Jugendlichen der Vereinsjugend mit Angelgerätschaften und einem Kalender „Wilde Welten“ vom Landesfischereiverband Baden Württemberg bedacht.          
Auch zum Fischen der Anglerfrauen am Angelsee der Fischzucht Zordel in Neuenbürg  konnten Pokale übergeben werden.
1.Platz Simone Bischoff                
2.Platz  Brigitte Bednarek
3.Platz  Andrea Heydegger
Danach war Unterhaltung mit Sketchen angesagt, die von der Familie Junginger und von Verwaltungsmitgliedern aufgeführt wurden. Musik und Tombola rundeten das Unterhaltungsprogramm ab. Als Hauptpreis der Tombola wurde ein Küchenfertiges Reh verlost.
In seinen Schlussworten bedankte sich der erste Vorsitzende, bei den Gästen und Mitgliedern für ihr zahlreiches Erscheinen und bittet sie auch im nächsten Jahr den Verein und die Vereinsaktivitäten unterstützen.
Mit einem Verweis auf das bevorstehende Vereinsjubiläum am 26. Januar  und ein erfolgreiches Petri Heil im Jahr 2019 wurde der Abend beendet.